Direkt zum Inhalt

Praktikantinnen Psychologie 60%

Lantana und Vista sind kantonal anerkannte Fachstellen Opferhilfe im Sinne des eidgenössischen Opferhilfegesetzes, spezialisiert auf Frauen, Kinder und weibliche Jugendliche, die Opfer von sexueller und/oder häusliche Gewalt sind.

Trägerin von den beiden freiwilligen Beratungsstellen Lantana und Vista ist die Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kindern, zu denen ebenfalls die beiden Frauenhäuser Bern und Thun –Berner Oberland gehören. Weitere Informationen: www.stiftung-gegen-gewalt.ch

Wir suchen per 01. Februar bis 30. November 2020 (10 Monate)

je eine Praktikantin Psychologie 60%

Sie haben Interesse und die Bereitschaft, sich mit der Problematik der sexuellen und/oder häuslichen Gewalt auseinander zu setzen und Betroffene nach den Möglichkeiten des Opferhilfegesetztes zu beraten. Sie erhalten Einblick in eine Fachstelle Opferhilfe und lernen die gesetzlichen Grundlagen (u.a. das Opferhilfegesetz) kennen.
Sie beraten Betroffene von sexueller und/oder häuslicher Gewalt sowie Angehörige oder Fachpersonen in psychosozialer und juristischer Hinsicht.
Sie machen telefonische Beratungen am Beratungstelefon und werden auch selber persönliche Beratungssituationen gut begleitet übernehmen können.
Als Praktikantin haben Sie die Möglichkeit, nach guten Vorabklärungen an Beratungsgesprächen der Beraterinnen teilzunehmen.

Die anspruchsvolle Arbeit verlangt eine hohe Belastbarkeit, gutes Einfühlungs-, aber auch Abgrenzungsvermögen.

Das Ausbildungskonzept werden wir den Bewerberinnen jeweils bei den Bewerbungsgesprächen abgeben.

Die wöchentlich angesetzten Sitzungen sind bei der Fachstelle Opferhilfe Lantana in Bern auf den Dienstagmorgen und bei der Fachstelle Vista in Thun auf den Mittwochmorgen festgelegt. An diesen Halbtagen müssen alle Mitarbeitenden der jeweiligen Beratungsstelle anwesend sein. Die übrigen Arbeitstage werden mit der Leiterin, den jeweils zuständigen Praxisausbildnerinnen der Beratungsstellen Lantana und Vista und den Praktikantinnen individuell vereinbart.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Lantana Beratungsstelle Opferhilfe
Frau Agota Lavoyer
Stv. Leiterin Beratungsstelle Lantana
Aarbergergasse 36
3011 Bern
lavoyer@lantana-bern.ch

Bewerbungsgespräche finden am 13.06.2019 statt.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei:
Agota Lavoyer
031 313 14 08

Eingabefrist: 03.06.2019