Direkt zum Inhalt

Gesprächsgruppe für von häuslicher Gewalt betroffene Frauen

Ziel der Gruppe ist es

aus der mit häuslicher Gewalt verbundenen Isolation herauszutreten, sich mit anderen betroffenen Frauen in einem geschützten Rahmen auszutauschen und sich gegenseitig bei der Auseinandersetzung mit den Folgen der Gewalterfahrung zu unterstützen. Es hilft, zu wissen, nicht alleine zu sein und nicht alles mit sich ausmachen zu müssen. Die Gruppe soll ermutigen und helfen, Wege zu finden, mit dem Geschehenen im Alltag besser umgehen zu können.

Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe wird in einem individuellen Vorgespräch geklärt. Voraussetzungen sind:

Beginn der nächsten Gesprächsgruppe ist im April 2020. Bei Interesse melden Sie sich unter der TelNr.: 033 225 05 60 oder via Mail info@vista-thun.ch